Egyptian Magic

Die geheime Allround-natürliche Creme der alten Ägypter

Die Geschichte von Egyptian Magic beginnt 1986 in einem Chicago Diner, als ein älterer Mann sich Westley Howard näherte (sein Name, bevor er sich zu Mr. ImHotepAmonRa umbenannte), der zu dieser Zeit als Wasserfilterverkäufer umherzog. Der ältere Mann sagte zu Westley: "Bruder, der Geist hat mich bewegt, dir etwas zu offenbaren." In diesem Moment sagte Herr ImHotepAmonRa: "Es schien mir nicht sonderlich komisch. Ich bin eine spirituelle Person, so etwas passierte mir die ganze Zeit. "

Der Fremde hieß Dr. Imas. Er gab niemals seinen Nachnamen preis oder erklärte, was für ein Arzt er war. In den nächsten zwei Jahren besuchte Dr. Imas regelmäßig Herrn Howard in Washington und zeigte ihm, wie man eine Hautcreme aus Olivenöl, Bienenwachs, Bienenpollen, Gelée Royale und Bienenpropolis herstellt (eine Substanz, die die Bienenstöcke versiegelt).

Dr. Imas behauptete, es sei die genaue Formel für eine Creme, die in alten ägyptischen Gräbern gefunden wurde.

little Butterfly London

Es war einmal ein Schmetterling

Nach der Geburt ihres Sohns, suchte Gründerin Gudrun Wurm nach Bio-Pflegeprodukten für sich und ihr Baby, die sie schon von Anfang an gemeinsam verwenden können.
Nachdem sie sich weltweit umgeguckt hatte, war sie überrascht, dass sie nichts finden konnte, was biologisch sicher und rein und gleichzeitig luxuriös und makellos verpackt war. Nicht eine einzige Marke hatte ein exklusives Packaging für seinen natürlichen Inhalt.
Deshalb vertiefte sich Gudrun in das Studium natürlicher und biologischer Inhaltsstoffe – den wertvollen Geschenken aus der Natur, die perfekt geeignet sind, um zarte Babyhaut zu pflegen. Als sie eines Tages einen schillernden Schmetterling sah, fühlte sie, dass dies die Verkörperung ihres Traumes und ihres Sohnes Lucas war. Little Butterfly London war geboren.
Eine britische Marke mit allerhöchsten Standards.
Zertifizierte und luxuriöse Bio-Hautpflege für Mütter und Babys.

OBEN